Panda Adaptive Defense 360

Der Countdown hat begonnen

Der 25. Mai 2018 ist ein Wendepunkt im Bereich der Datenschutzgesetzgebung. Denn ab diesem Datum wird die Einhaltung der DSGVO für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden verpflichtend.

Unternehmen, die mit den personenbezogenen Daten europäischer Verbraucher umgehen, unterliegen dann einem strengeren Datenschutz. Die neue EU-Verordnung stellt besondere Anforderungen hinsichtlich der Verarbeitung, Speicherung und Nutzung sensibler Daten.

Panda Adaptive Defense 360 ​​und das Zusatzmodul Data Control unterstützen Sie bei der Einhaltung der DSGVO. Durch Echtzeitüberwachung aller Workstations und Server innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmensnetzwerks verhindern diese den Verlust oder Diebstahl von dort gespeicherten personenbezogenen Daten.

Auffinden und prüfen

Identifiziert User (Mitarbeiter oder Geschäftspartner), Server oder andere digitale Geräte in Ihrem Unternehmen, die auf persönliche identifizierbare Informationen (PII) zugreifen können.


Überwachen und entdecken

Implementiert proaktive Maßnahmen, um den Zugriff auf oder die Nutzung von PII zu kontrollieren: Reporting Tool und Echtzeit-Warnungen entdecken Leaks bzw. unbefugte Datenabgriffe.


Vereinfachtes Management

Die Aktivierung erfolgt unmittelbar und wird von derselben Cloud-Plattform aus verwaltet.


Kontrolle der persönlichen Daten

Zeigt dem Management, dem Datenschutzbeauftragten und den übrigen Mitarbeitern, dass das Unternehmen die vollständige Kontrolle über die PII auf seinen Geräten hat.

 

Zurück

Partner

Fernzugriff
mit TeamViewer
Online Meeting mit TeamViewer TeamViewer HostServer Installieren
Pfeil Toplink